Katharina Pongratz

Wiss. Mitarbeiterin

M.A.

Institut 1: Bildung, Beruf und Medien
Bereich Erziehungswissenschaft (EW)
Sprechstunde

Um eine Sprechzeit mit mir zu vereinbaren, kontaktieren Sie mich bitte über E-Mail, Telefon oder vereinbaren Sie einen online Termin über folgenden Kalender : https://calendly.com/kmp_ovgu/sprechstunde

  • Aufgrund der Corona-Pandemie finden bis auf Weiteres die Sprechzeiten als Videocall statt. In der Regel nutze ich Zoom für die Besprechungen. Alternativ kann auch Skype genutzt werden.
  • Alternativ können wir eine Telefonkonferenz durchführen, wenn es für Sie nicht möglich ist, an einem Videocall teilzunehmen. Hinterlassen Sie mir bitte dafür bei der Terminbuchung einen Hinweis und ich sende Ihnen dann die Daten für einen Telefonkonferenzraum, in den Sie sich zur Besprechung einwählen können.
Vita
seit 2006Freiberufliche und ehrenamtliche Tätigkeit als Dozentin, Beraterin, Familientherapeutin zu den Themen Persönlichkeitsentwicklung, Krise, Trauer, Trauma, Menschenführung
2019 - 2020Lehrbeauftragte an der Otto-von-Guericke Universität
2017 - 2020Ausbildung zur Familientherapeutin, Systemischen Therapeutin,  Abschluss Familientherapie, Systemische Therapie, DGSF und SG zertifiziert
2017 - 2019Studium der Bildungswissenschaft an der Otto-von-Guericke Universität Magdeburg, Master oft Arts, Studienrichtung Integrative und inklusive Bildung
2013 - 2016Studium der Bildungswissenschaft an der Otto-von-Guericke Universität Magdeburg, Bachelor of Arts
2013Zertifikat ILP-Master-Ausbildung (Integrierte Lösungsorientierte Psychologie)
2012Zertifikat ILP Business Coach (Integrierte Lösungsorientierte Psychologie)
2011Zertifikat ILP Coach / ILP Therapeut (Integrierte Lösungsorientierte Psychologie)
2003 - 2015Offizier der Bundeswehr
Profil
Aktuelle Forschungsschwerpunkte:
  • inklusive Erwachsenenbildung(sforschung)
  • partizipative Weiterbildung(sforschung)
  • Aufbau funktioneller (Hirn)systeme
  • Dokumentarische Methode


Mitgliedschaften:
  • Gesellschaft für Erziehungswissenschaft e.V. (DGfE)
    Sektionen Erwachsenenbildung und Sonderpädagogik,
  • Zentrum für Sozialweltforschung und Methodenentwicklung (ZSM),
  • Deutsche Gesellschaft für Systemische Therapie, Beratung und Familientherapie (DGSF),
  • Systemische Gesellschaft (SG).
Publikationen

2020

Begutachteter Zeitschriftenartikel

Pongratz, Katharina Maria 

Von der Uni lernen können alle - Einblicke in drei Jahre Feldforschung zu universitärer Erwachsenenbildung für Menschen mit einer sogenannten geistigen Behinderung an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg
In: Menschen.: Zeitschrift für gemeinsames Leben, Lernen und Arbeiten / Herausgeber: Steirische Vereinigung für Menschen mit Behinderung (STVMB): Zeitschrift für gemeinsames Leben, Lernen und Arbeiten - Graz: Steirische Vereinigung für Menschen mit Behinderung (STVMB), 2020, Bd. 43.2020, 3, S. 74-75

Nicht begutachteter Zeitschriftenartikel

Holländer, Jürgen;  Pongratz, Katharina Maria 

"Und was ist mit deiner Mama?" "Die ist nicht mehr da." - Vom Umgang mit Trauer und potenziell traumatischen Erlebnissen in einer behinderten Wirklichkeit
In: Leben mit Down-Syndrom / Deutsches Down-Syndrom-InfoCenter - Lauf: Dt. Down-Syndrom-InfoCenter, 1991, Volume 95 (2020), September, Seite 50 - 57

2019

Begutachteter Zeitschriftenartikel

Pongratz, Katharina Maria 

Stigma Down Syndrom - Diagnose und Vorurteile - über den Zugang von Menschen mit einer sogenannten geistigen Behinderung zu Bildung in Zeiten von Inklusion
In: Leben mit Down-Syndrom / Deutsches Down-Syndrom-InfoCenter - Lauf: Dt. Down-Syndrom-InfoCenter, 1991, Volume 91 (2019), Mai, Seite 60-66

Vorträge
04.09.2020 Gesund im und durch den Berufsalltag der Universität: Burnout, Suchtverhalten, Stress – Warnsignale erkennen und präventiv handeln

Vortrag im Rahmen einer wissenschaftlichen Weiterbildung am Lehrstuhl für Wirtschaftspädagogik, Otto-von-Guericke Universität Magdeburg

26.02.2020 Formale Grenzen überschreiten. Neue Gänge ermöglichen. – Qualitative Bildungsforschung mit und über erwachsene Menschen mit einer sogenannten geistigen Behinderung

Vortrag anlässlich der 34. Inklusionsforscher*innen Tagung an der Universität und der Pädagogischen Hochschule Wien

30.01.2020 Systemische Fragetechniken und qualitative Bildungsforschung - Das biografische Interview und der Einsatz zirkulärer Fragetechniken

Vortrag anlässlich des Abschlusskolloquiums am Institut für Systemische Therapie und Forschung in Magdeburg

16.01.2020 Sehnsucht nach Bildung - eine qualitative Studie zu inklusiver Erwachsenen-/Weiterbildung in Deutschland

Vortrag im Promotionskolloquium des Lehrstuhls für Schulentwicklung, Lernbegleitung und sonderpädagogische Professionalität im Kontext von Inklusion, Universität Leipzig

Projekte
Lehrveranstaltungen

Letzte Änderung: 29.10.2020 - Ansprechpartner: